Der Schall

Als Schall werden allgemein Geräusche, Klänge, Töne bezeichnet, welche der Mensch mit seinem Gehör auditiv wahrnimmt. Natürlich sind auch Tiere in der Lage Schall wahrzunehmen. Physikalisch gesehen ist Schall eine mechanische Welle, welche sich in einem elastischen Medium (z.B. Luft, Wasser, Holz) in alle Richtungen ausbreitet. Somit stellt er die Ausbreitung von kleinsten Druck- und Dichteschwankungen dar. 

Man unterscheidet den Schall in Nutzschall, wie Musik oder die Stimme beim Gespräch, und den Störschall, wie Baustellen- oder Verkehrslärm. Manchmal ist auch eine Stimme ein Störschall, wenn mehrere durcheinander sprechen, man sich aber nur mit einer Person unterhalten möchte.